Sonntag, 8. Februar 2009

Das Leben normalisiert sich langsam wieder ...

Status: befriedigt, Tendenz zur Änderung

Nach der anstrengenden Zeit in den letzten Tagen kehr langsam wieder etwas Normalität ein. Mein Schatz ist wieder zurück aus dem Krankenhaus und wir sind gerade dabei uns zuhause wieder einzurichten. Nach vielen Gesprächen, Seele streicheln und langen Stunden enger Umarmung finden wir beide wieder mehr Kraft für den Alltag und für die schönen Seiten im Leben.
Auch die Erotik zieht ganz langsam ein und so heisst es ab heute Abend wieder: Keusch sein bis die KH etwas anderes erlaubt.

Der kleine Steelheart ist am Freitag mit der Post gekommen und so kann ich den auch gleich wieder nutzen. Der neue Penisring ist SEHR eng und ich werde ihn wahrscheinlich nicht dauerhaft tragen können. Mal sehen was nach ein paar Mal tragen und vor allem - nach ein paar Tagen Keuschheit raus kommt. Erfahrungsgemäß wird der Penis bei mir im schlaffen Zustand kleiner wenn er ne Weile brav war ... vielleicht klappt es dann auch mit dem P-Ring.

Den Schlüssel verwalte ich wieder selbst, mal sehen wann ihn meine KH einsteckt und mir damit die Freude macht über mich zu bestimmen. Ich glaube sie traut sich einfach noch nicht weil sie Angst hat dass ich damit ein Problem habe. (Eigentlich hätte ich ja mein "saveword" wenn ich tatsächlich ein Problem habe ... aber das ist ihr glaube ich einfach nicht immer bewußt.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hast Du zu meinem Eintrag was zu sagen?
Dann nur her mit dem Kommentar!